Artikel
<% ('0' + new Date(topic.created * 1000).getDay()).substring(-2) + '.' + ('0' + new Date(topic.created * 1000).getMonth()).substring(-2) + '.' + new Date(topic.created * 1000).getFullYear() %> von <% topic.author %>
<% topic.text %>
Mehr dazu
Dir gefällt unser Konzept?
Du hast selbst Freude am Schreiben und kannst Dir vorstellen, Spiele aus redaktioneller Sicht zu beurteilen? Dann schließ Dich uns an!
13.08.2014 von Dany Jo
Das verrückte Achterbahnspiel ScreamRide und Rise of Tomb Raider erscheinen exklusiv auf der Xbox One. [youtube width="700" height="394"]CPogPLSukwk[/youtube] Rise of Tomb Raider wird aber nur zeitlich exklusiv für die Xbox One gebunden sein, dass zumindest äußerte Phil Spencer im Gespräch mit dem Magazin "Eurogamer". Wie lange der Zeitraum sei nannte er aber in dem Gespräch nicht. [youtube width="700" height="394"]xepONjHwVxE[/youtube] ID@Xbox Pro...
Mehr erfahren
Interessante Reviews
Review
11.07.2018 von Michael Zmuda
Am 22.01.2014 ursprünglich als Kickstarter Projekt gestartet fand das kleine tschechische Entwicklerstudio Warhorse Studios schnell einen Publisher. Inspiriert durch die Spieleserien wie Skyrim und Dragonage möchte Kingdome Come Deliverance mit einer Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht und einem realistischen Schwertkampf-System punkten. Ob uns ein Mittelalterliches Festessen erwartet oder ein totaler Ernteausfall, wir werden sehen. Also Blu-Ray ab ins Laufwerk und ab nach Böhmen.
Mehr dazu
Review
04.07.2018 von Nadine Pahn
Detroit im Jahr 2038. Eine Zukunftsvision unserer Welt, in der die Roboter-Industrie ihren Höhepunkt erreicht hat. Die Firma Cyberlife setzt die gehorsamen Maschinen in allen möglichen Lebensbereichen ein. Sei es als Pfleger, Putzkraft, Wachpersonal oder in der Polizeiarbeit. Als Massenware produziert, sind sie für jeden Bürger erschwinglich. Doch seit einer Weile häufen sich Vorfälle unerklärlicher Handlungen seitens der Androiden. Sie folgen nicht dem Muster der programmierten Algorithmen. Androiden fühlen sich in ihrer Existenz bedroht und greifen zu gewaltsamen, irrationalen Maßnahmen, wie man sie sonst nur von Menschen kennt. Detroit Become Human führt uns auf eine Reise mit drei Androiden, die auf ganz unterschiedliche Arten ihren Weg zu eigenem Frieden, Selbstverwirklichung und gleichen Rechten suchen.
Mehr dazu
Review
03.07.2018 von Nadine Pahn
Schauplatz ist das fiktive Hope County in Montana der USA. Dort hat sich eine radikale Sekte entwickelt, deren Oberhaupt Joseph Seed ist. Diese Gruppierung glaubt an einen drohenden Untergang der Zivilisation. Zum Schutz davor, gründete Joseph Seed 'Eden's Gate' in Hope County. Die Situation, in dem einst idyllischen Landstrich, eskaliert als dem Treiben der Sekte durch die Verhaftung Ihres Anführers ein schnelles Ende bereitet werden soll. Zu diesem Zweck fliegt eine kleine Gruppe Marshalls zum Kern des Geschehens. Die Festnahme scheitert und man findet sich als namenloser Deputy inmitten des zerrütteten Hope County zwischen Widerstandsbewegung und den Sektenanhängern wieder. Wie in der Far-Cry-Spielereihe üblich, handelt es sich um eine Open World aus der Ego-Perspektive, bei dem wir die gesamte Welt erkunden und mit dieser interagieren können. Hierfür ist die Spielwelt in verschiedene Areale mit zahlreichen Aufgaben unterteilt. Die Kampagne kann entweder im Einzelspieler- oder Koop-Modus gespielt werden.
Mehr dazu