11.07.2018 von Michael Zmuda
Am 22.01.2014 ursprünglich als Kickstarter Projekt gestartet fand das kleine tschechische Entwicklerstudio Warhorse Studios schnell einen Publisher. Inspiriert durch die Spieleserien wie Skyrim und Dragonage möchte Kingdome Come Deliverance mit einer Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit beruht und einem realistischen Schwertkampf-System punkten. Ob uns ein Mittelalterliches Festessen erwartet oder ein totaler Ernteausfall, wir werden sehen. Also Blu-Ray ab ins Laufwerk und ab nach Böhmen.
Mehr erfahren
04.07.2018 von Nadine Pahn
Detroit im Jahr 2038. Eine Zukunftsvision unserer Welt, in der die Roboter-Industrie ihren Höhepunkt erreicht hat. Die Firma Cyberlife setzt die gehorsamen Maschinen in allen möglichen Lebensbereichen ein. Sei es als Pfleger, Putzkraft, Wachpersonal oder in der Polizeiarbeit. Als Massenware produziert, sind sie für jeden Bürger erschwinglich. Doch seit einer Weile häufen sich Vorfälle unerklärlicher Handlungen seitens der Androiden. Sie folgen nicht dem Muster der programmierten Algorithmen. Androiden fühlen sich in ihrer Existenz bedroht und greifen zu gewaltsamen, irrationalen Maßnahmen, wie man sie sonst nur von Menschen kennt. Detroit Become Human führt uns auf eine Reise mit drei Androiden, die auf ganz unterschiedliche Arten ihren Weg zu eigenem Frieden, Selbstverwirklichung und gleichen Rechten suchen.
Mehr erfahren
03.07.2018 von Nadine Pahn
Schauplatz ist das fiktive Hope County in Montana der USA. Dort hat sich eine radikale Sekte entwickelt, deren Oberhaupt Joseph Seed ist. Diese Gruppierung glaubt an einen drohenden Untergang der Zivilisation. Zum Schutz davor, gründete Joseph Seed 'Eden's Gate' in Hope County. Die Situation, in dem einst idyllischen Landstrich, eskaliert als dem Treiben der Sekte durch die Verhaftung Ihres Anführers ein schnelles Ende bereitet werden soll. Zu diesem Zweck fliegt eine kleine Gruppe Marshalls zum Kern des Geschehens. Die Festnahme scheitert und man findet sich als namenloser Deputy inmitten des zerrütteten Hope County zwischen Widerstandsbewegung und den Sektenanhängern wieder. Wie in der Far-Cry-Spielereihe üblich, handelt es sich um eine Open World aus der Ego-Perspektive, bei dem wir die gesamte Welt erkunden und mit dieser interagieren können. Hierfür ist die Spielwelt in verschiedene Areale mit zahlreichen Aufgaben unterteilt. Die Kampagne kann entweder im Einzelspieler- oder Koop-Modus gespielt werden.
Mehr erfahren
Review
06.02.2018 von Nadine Pahn
“Ich schätze, ich hätte mir gewünscht, dass sie neugierig und stur ist. Unaufhaltbar sogar. Aber mit genug Mitgefühl um die Welt zu heilen.
Mehr dazu
Review
26.11.2017 von Michael Zmuda
Die Anzahl der für Nintendo Konsolen erschienenen Spiele aus dem Hause Rockstar Games sind überschaubar. Anders dagegen sieht es bei Nintendos Mitbewerbern,  Sony und Microsoft aus, hier sind deren Edelmarken wie Grand Theft Auto, Red Dead Redemptiondie Marken Dauergäste. Der Erfolg der Nintendo Switch ist Rockstar Games nicht entgangen und so feiert man nach Manhunt 2 für die Nintendo Wii den nächsten Auftritt auf einer Nintendo Heimkonsole.
Mehr dazu
Review
21.11.2017 von Michael Zmuda
Kein anderes Entwicklerstudio stand so für exzellente First-Person-Shooter wie id Software aus Richardson, Texas. Der Pionier und Begründer des FPS-Genres, der alle, seitdem veröffentlichten Egoshooter prägte. Grafik, Sound und Gameplay, die Marken Doom, Quake und Wolfenstein sind jedem Videospieler bestens bekannt.
Mehr dazu
Review
23.10.2017 von Michael Zmuda
Nachdem sich Capcom mit Resident Evil immer weiter vom Survival Horror Pfad abkam entschloss sich der Vater der Marke, Shinji Mikami mit seiner eigens gegründeten Entwicklerschmiede: Tango Gameworks das Genre weiter zu führen.  Mikami versprach mit The Evil Within großes, doch konnte der Titel nicht vollends überzeugen und begeisterte nicht einmal die eingefleischten Horror Fans von Anfang bis zum Ende. Seht hierzu unseren Test:  The Evil Within Nun, drei Jahre spä...
Mehr dazu
Review
09.07.2017 von Michael Zmuda
Den meisten Videospielern sollte der Nintendo Wii Klassiker "Wii Sports" (knapp 83.000.000 Millionen / 83 MILLIONEN verkaufte Einheiten) noch ein Begriff sein. Die Minispielsammlung galt damals als "Suchtfaktor" und Einstieg für Nintendos bisher finanziell erfolgreichste Heimkonsole. Ganze 102.000.000 Millionen (102 Millionen) Konsolen konnte Nintendo von 2006 bis 2016 an den Mann/die Frau bringen.
Mehr dazu