News

Street Fighter V: Nie für Xbox One


Capcom hat nun nochmals alle Hoffnungen auf eine Xbox-One-Umsetzung von Street Fighter V zerstört. Wie ein Sprecher des Unternehmens gegenüber den Kollegen von GameSpot mitteilte, handelt es sich dieses Mal um einen exklusiven Vertrag, der lediglich die Veröffentlichung für den PC und die PlayStation 4 umfasst. Hierbei soll es sich allerdings nicht um einen reinen Business-Deal handeln, werden doch dadurch „besondere Features“ versprochen, die ansonsten nicht möglich wären. Ein eventuelles Super oder gar Ultra Street Fighter V für die Xbox One wird es also demnach auch nicht geben.

Des Weiteren hat das Unternehmen das Kampfsystem ausführlich vorgestellt. In einem aktuellen Blog-Eintrag geht man näher auf das Variable-System ein. Garniert wird der Text mit einigen frischen Screenshots. Ausserdem haben die Kollegen von IGN eine Liste zusammengestellt, auf welcher ihr sämtliche Special-Moves der Charaktere Ryu, Chun-Li, Nash und M. Bison finden könnt.


Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Website Protected by Spam Master